BIG5 Persönlich­keits­test

Lernen Sie sich selbst und Ihre Mitarbeitenden besser kennen.

wissenschaftlich validiert & global verbreitet

Warum nutzen wir den BIG5 Test?

Wenn Menschen ihre Persönlichkeit verstehen, sind sie in der Lage, das eigene Verhalten besser zu reflektieren und zielgerichtet mit anderen Menschen zu interagieren. Aus diesem Grund setzen wir auf den BIG5 Persönlichkeitstest in unseren Trainings. Der BIG5, oft auch FFM = Fünf-Faktoren-Modell genannt, gilt in Wissenschaft und Forschung als das fundierteste Modell zur Erfassung der menschlichen Persönlichkeit. Er basiert auf der Beschreibung von Personen anhand von Eigenschaftswörtern und gilt seit mehr als 20 Jahren als das wissenschaftliche Standardmodell zur Einschätzung der Persönlichkeit.
BIG5 impakt360 Test
Jetzt den BIG5 Test kostenlos durchführen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang zu unserem BIG5 Test

Kein Persönlichkeitstyp ist besser als ein anderer. Aber ein vollständiges Bewusstsein über die eigene Persönlichkeit hilft Ihnen, Ihre Stärken hervorzuheben, was wiederum zu besseren Entscheidungen führt.

Benjamin Glemser, Geschäftsführer

BIG5 Test am Arbeitsplatz

Effektive Führungskräfte besitzen ein solides Verständnis für Stärken, Schwächen, Motivatoren und Kommunikationsstile jedes Teammitglieds sowie bei sich selbst. Die Nutzung der BIG5 Analyse auf Teamebene hilft ihnen dabei, die Dynamik des Teams besser zu verstehen und bewusster zu steuern. Bei vielen unserer Kunden hat der BIG5 Test auf Teamebene die Zusammenarbeit erheblich verbessert und zu einer gesteigerten Zufriedenheit geführt. Das Verständnis der BIG5 Persönlichkeitsmerkmale am Arbeitsplatz bietet auch Ihren Führungskräften einen ganzheitlicheren Ansatz zur Einschätzung und Führung ihrer Teams.

Anwendung des BIG5 Tests in der Personalentwicklung

Jetzt den BIG5 Test kostenlos durchführen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang zu unserem BIG5 Test

Was sind die 5 Persönlichkeits­faktoren des BIG5 Tests?

Offenheit bedeutet, dass jemand neugierig und aufgeschlossen gegenüber neuen Erfahrungen und neuem Wissen ist. Menschen, die eine hohe Offenheit aufweisen, sind erfinderisch und kreativ. Menschen, die eine geringe Offenheit aufweisen, sind konsequent und vorsichtig.

Hinweis: Wenn Sie Mitarbeitende im Team mit einem hohen Wert für Offenheit haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen kreative Möglichkeiten geben, sich auszudrücken. 

Gewissenhaftigkeit beschreibt, wie organisiert und zuverlässig Sie sind. Menschen, die eine hohe Gewissenhaftigkeit aufweisen, sind effizient, zielstrebig und diszipliniert. Menschen, die eine niedrige Gewissenhaftigkeit aufweisen, sind eher locker, sprunghaft und entspannt.

Hinweis: Wenn Ihre Mitarbeitende im Team eine hohe Gewissenhaftigkeit aufweisen, stellen Sie sicher, dass Sie ihren Wunsch respektieren, einen Plan zu haben. Aber seien Sie nicht zu frustriert über Menschen, die eine niedrige Gewissenhaftigkeit aufweisen – unterstützen Sie sie eher dabei, ihre Aufgaben gründlich zu erledigen, falls ihre Rolle dies erfordert.

Extraversion beschreibt, woher Menschen Energie gewinnen und wie diese ihre Batterien aufladen. Extrovertierte Menschen sind in ihrem Handeln, Denken und in ihrer Wahrnehmung stärker auf die „Welt da draussen“ gerichtet, introvertierte Menschen dagegen auf ihre eigene, innere Welt.

Hinweis: Wenn Sie im Team extrovertierte Menschen haben, nutzen Sie Ihre Energie bei der Interaktion mit anderen, aber scheuen Sie sich auch nicht, diese zu stoppen, wenn sie einen zu grossen Redeanteil einnehmen. Geben Sie introvertierten Mitarbeitenden genug Raum und binden Sie diese verstärkt durch Fragen in Diskussionen mit ein.

Die Ausprägung Verträglichkeit zeigt, wie kooperativ und fürsorglich Sie sind. Menschen, die einen hohen Grad an Verträglichkeit aufweisen, sind freundlich und mitfühlend. Sie stellen im Zweifel das Gegenüber und nicht die Sachen in den Mittelpunkt. Menschen mit einem niedrigen Grad an Verträglichkeit sind eher analytisch und distanziert. Sie stellen im Zweifel eher die Sache als das Gegenüber in den Mittelpunkt.

Hinweis: Wenn Ihre Mitarbeitenden einen niedrigen Wert für Verträglichkeit haben, sind sie zwar durchsetzungsstark, Empathie ist für Sie aber nicht so selbstverständlich. Unterstützen Sie sie dabei, sich besser in die Lage der anderen zu versetzen. Umgekehrt, helfen Sie verträglichen Menschen dabei, durchsetzungsstärker zu werden und ihre Anliegen selbstbewusst zu vertreten.

Neurotizismus ist die Art und Weise, wie Sie mit Emotionen umgehen. Menschen mit einem hohen Neurotizismuswert sind sensibel und neigen dazu, nervöser zu sein. Menschen, die einen niedrigen Neurotizismuswert haben, sind eher sicher und stabil.

Hinweis: Wenn Ihre Mitarbeitenden eine hohe Ausprägung in Neurotizismus haben, helfen Sie ihnen, ihre Auslöser besser zu kennen. Was macht ihnen Sorgen? Und was hilft ihnen, sich zu beruhigen? Unterstützen Sie diese dabei, ihre Emotionen besser zu verstehen und zu kontrollieren.

BIG5 Anwendung

Anwendung der BIG5 als Führungskraft

Identifizieren Sie die Stärken Ihrer Mitarbeitenden und geben Sie ihnen die Aufgaben, bei denen sie sich bestmöglich entfalten können.Erfahren Sie, wie Sie und Ihr Team sich in den 5 Dimensionen unterscheiden: Offenheit für Erfahrungen, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit und Neurotizismus.
BIG5 Leadership
Jetzt den BIG5 Test kostenlos durchführen

Erhalten Sie kostenlosen Zugang zu unserem BIG5 Test

Kontaktieren Sie uns

Anne Moermann

Ansprechpartnerin
Deutschland & Österreich

Anne Mörmann
0049 7181 9769611
anne.moermann@impakt360.com

Alberto Key Account Schweiz

Ansprechpartner
Schweiz

Alberto Eiris
0041 79 376 05 20
alberto.eiris@impakt360.com

Bevor Sie gehen, melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an, um die neusten Insights, Empfehlungen und vieles mehr zum Thema Leadership zu erhalten.